Herzlich Willkommen - Volkstanzgruppe Bittelschieß
Herzlich Willkommen - Volkstanzgruppe Bittelschieß

Landesfest der Schwäbischen Albvereins

Am vergangenen Wochenende (9. und 10. Juni) fand das diesjährige Landsfest des Schwäbischen Albvereins in Kirchheim/Teck statt. Die Volkstanzgruppe nahm mit 6 Tanzpaaren, 4 Musikern und 3 Begleiterinnen teil.  5 Tänzer/innen waren das erste Mal dabei. Los ging es am Samstag um 10 Uhr am Bürgerhaus in Bittelschieß. Um ca. 12 Uhr wurde das Quartier in der Turnhalle einer zentralen Schule bezogen. In Tracht gingen alle zusammen in die sehr schöne Innenstadt von Kirchheim/Teck. Bei strahlendem Sonnenschein war der erste Auftritt zwischen den Fussgängern ein voller Erfolg, aber auch sehr schweisstreibend. Es blieb nicht viel Zeit um Atem zu schöpfen, da der 2. Auftritt schon eine halbe Stunde später auf dem romantisch zwischen mittelalterlichem Mauerwerk gelegenen Martins-Kirchplatz war. Mit etlichen Zuschauern und unter den neugierigen Blicken der anderen Tanzgruppen verlief auch dieser Auftritt tadellos, abgesehen von einer kurzen Unterbrechung durch die läutenden Kirchenglocken. Sie waren so laut, dass die Tänzer die Musik nicht mehr hören konnten. Danach konnten die Tänzer entspannen und sich frisch machen. Die Volkstanzmusik spielte noch eine halbe Stunde auf dem Musikantenplätzle vor dem Kornhaus. Volksmusik nur zum Zuhören und Genießen.  Toll war die Atmosphäre im Städtle mit schön restaurierten Fachwerkhäusern. Überall erklang Musik und Tänzer in Tracht bereicherten das Stadtbild.
Um 19 Uhr begann das Tanzfest, zu dem die Volkstanzmusik Bittelschieß gemeinsam mit "Danzbändl" zum Tanz aufspielten. Viele tanzten, ob in Tracht oder Jeans, Kurzen Hosen und T-Shirt, das ergab ein buntes Bild auf der Bühne. Ein schöner lauer Sommerabend, ideal um in die Nacht zu tanzen. Leider darf in Kirchheim nur bis 22 Uhr  draußen Musik gemacht werden und so endete der Abend schon früh.
Aber nicht für die Bittelschießer, die kurzerhand das Fest in die Schule verlegten, in der sie gemeinsam mit der Volkstanzgruppe Rotenzimmern Quartier bezogen hatten. Dort wurde weiter getanzt, gesungen und geredet bis spät in die Nacht.
Der Sonntag begann entspannt, da der Auftritt erst um 13 Uhr auf dem Marktplatz war. Bei einem gemütlichen Frühstück in der Mensa wurde der Tag besprochen. Einige gingen in die Kirche, andere packten schon mal, Hubert machte schon wieder Musik und um 11 Uhr wollten ein paar die Stadt bei einer Stadtführung erkunden, die fiel jedoch wegen zu vieler Teilnehmer aus. Deshalb machten sich ein paar unter fachkundiger Führung von Roland - unserem "jüngsten" Tanzmitglied - zu einer individuellen Tour durch Kirchheim auf. Unser Auftritt, mit vielen Zuschauern, wurde vom Wimpelfestzug der Wanderer unterbrochen, die mit Marschmusik von der Hauptsitzung des SAV auf den Marktplatz einzogen. Nach 2 weiteren Tänzen war auch dieser schweisstreibenden Auftritt erfolgreich bestritten. Jetzt wollten alle heim. Doch zuvor gab es noch einen Fototermin am romatischen Schloss in Kirchheim. Ein schönes gemeinsames Wochenende ging zu Ende.
Die letzten Flyer für unser Danzfest am 23. Juni sind verteilt und viele herzlich eingeladen. Nun freuen wir uns auf unser Danzfest am nächsten Wochenende und auf viele Gäste. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volkstanzgruppe Bittelschieß