Herzlich Willkommen - Volkstanzgruppe Bittelschieß
Herzlich Willkommen - Volkstanzgruppe Bittelschieß

Datenschutzerklärung 

der Volkstanzgruppe Bittelschieß im Schwäbischen Albverein

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen zeigen, in welcher Weise wir mit Ihren Daten umgehen (Name, Anschrift, Telefon, Email, Bankverbindung, Bilder und Texte, auf denen Sie erkennbar/in denen Sie erwähnt werden). Wir orientieren uns dabei an den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit.
Erfassung allgemeiner Informationen - Betr. Homepage
Die Webseite der Volkstanzgruppe Bittelschieß kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Es werden aber, wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keineRückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. 
Unsere Webseite www.volkstanzgruppe-bittelschieß.de verwendet keine Cookies und keine Analyseprogramme wie etwa Google Analytics.

 

Personenbezogene Daten
Vereinsverwaltung
Bei der Vereinsverwaltung orientieren wir uns an der > Datenschutzerklärung des Hauptvereins, soweit sie für die Ortsgruppe relevant ist. (Hier insbesondere die Abschnitte I.Begriffsbestimmungen und II.Allgemeine Informationen). Eine gute Übersicht über die diesbezüglichen Datenschutzbestimmungen bieten auch die > 

Datenschutzhinweise für die Mitglieder des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Bittelschieß

Personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Telefon, Email, Bankverbindung) werden dazu nur insoweit erfasst, gespeichert und genutzt, wie sie für die regelkonforme Abwicklung der Vereinstätigkeiten und für die Planung  von Veranstaltungen erforderlich sind.

 

Funktionsträger im Verein

Wenn Sie im Verein eine bestimmte Funktion übernehmen - z.B. im Vorstand, im Ausschuss stimmen Sie zu, daß ihre personenbezogene Daten (Name,Telefon, Email), bei Vorgängen, die dem Vereinszweck dienen, gespeichert und genutzt/veröffentlicht werden z.B. bei Einladungen/Berichten zu/von Veranstaltungen des Vereins

 

Aktuelle Benachrichtigungen

Wir unterrichten unsere Mitglieder und andere Interessierte auf deren Wunsch per Email über Neuigkeiten, die die OG Sigmaringendorf betreffen. Dazu gehören kurzfristige Terminänderungen oder andere wichtige Änderungen gegenüber den bisherigen Ankündigungen und Hinweise auf neue Informationen und Berichte auf unserer Homepage. So stellen wir auch aktuelle Informationen für diejenigen bereit, die das Mitteilungsblatt nicht beziehen, weil sie z.B. nicht in der Gemeinde Krauchenwies wohnen.


Was geschieht mit Fotos, auf denen Sie erkennbar sind?  - Recht auf das eigene Bild - betr. Veröffentlichung auf der Homepage und in Druckerzeugnissen
Auch Fotos fallen unter die Rubrik personenbezogene Daten, wenn Personen auf dem Foto identifizierbar sind. Wenn wir also Berichte von unseren Veranstaltungen mit entsprechenden Fotos auf unserer Homepage www.volkstanzgruppe-bittelschiess.de oder in Druckerzeugnissen veröffentlichen wollen, geht das nur mit ihrer Einwilligung. Dieses Recht - der Veröffentlichung eines Bildes zuzustimmen oder nicht - übt jeder persönlich für sich aus, Eltern für ihre minderjährigen Kinder. Bei älteren Kindern ab etwa 14 Jahren, bei denen eine gewisse Einsichtsfähigkeit vorausgesetzt werden kann, ist zudem noch die Zustimmung des oder der Minderjährigen selbst erforderlich. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Sie erlischt automatisch mit dem Austritt aus dem Schwäbischen Albverein, bleibt aber für die bis dahin veröffentlichten Fotos bestehen. Aus der Verweigerung der Einwilligung oder ihrem Widerruf entstehen keine Nachteile. 
Wir gehen mit den Bildern verantwortungsvoll um und werden auf keinen Fall Bilder veröffentlichen, die die abgebildeten Personen in irgendeiner Form bloßstellen könnten. Sie können auch nach der Veröffentlichung die Einwilligung für einzelne Bilder widerrufen und die Löschung dieser Bilder verlangen. 


Kontakte, die über die Webseite zustande kommen

Wenn Sie aufgrund von Inhalten auf unserer Webseite mit uns Kontakt aufnehmen  - z.b. Anfragen wegen Verwendung von Fotos / Texten usw. (per Telefon, Email, Brief, persönlich) - so werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Mailadresse, Telefonnummer) ausschließlich in dem Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt, in dem es erforderlich ist, um die von Ihnen angefragten Inhalte bereitzustellen oder Leistungen zu erbringen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Betroffenenrechte

 

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:
    •    gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen; ferner können Sie Auskunft verlangen bzgl. der Verarbeitungszwecke, der Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Bestimmung der Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten wie Logik, Tragweite und Auswirkungen, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde; schließlich steht Ihnen ein Recht auf Auskunft zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden und – falls dies der Fall ist – über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung;
    •    gemäß Art. 16 DSGVO können Sie die unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;
    •    gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
    •    gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie die von uns nicht mehr benötigten Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, aber noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe für die Datenverarbeitung Ihr Interesse überwiegen;
    •    gemäß Art. 20 DSGVO können Sie die Überlassung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen;
    •    gemäß Art. 21 DSGVO können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten berechtigte Interessen gemäß6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO sind;
    •    gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
    •    gemäß Art. 77 DSGVO können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, beschweren.
  Möchten Sie die vorstehenden Betroffenenrechte geltend machen, können Sie uns unter den oben genannten Kontaktdaten diesbezüglich jederzeit kontaktieren.


Datenschutzerklärung für Google +1
Unsere Website verwendet Social-Media-Funktionen von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Google-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Google übertragen. Besitzen Sie einen Google-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Google-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Google aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „+1“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Google weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Fragen zum Datenschutz
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@volkstanzgruppe-bittelschiess.de.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volkstanzgruppe Bittelschieß